Über Marie

Musikalische Geschichten direkt aus dem Leben, persönlich erzählt, lassen einen beinahe glauben, man hätte diese Situationen miterlebt. Mal sind die Texte nachdenklich, mal verträumt oder verspielt. Doch eines steht immer im Mittelpunkt: Maries vielseitige Stimme, die mal weich und klar, mal anrüchig klingt und mit denen sie den Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht zaubert oder Tränen in die Augen treibt. "Ich will Menschen mit meiner Musik berühren. Das Schönste für mich ist, wenn sie sich in den beschriebenen Momenten wieder erkennen - wenn ich es schaffe, dem Hörer aus der Seele zu sprechen."

 

Diese sehr persönliche Note ist ihr Markenzeichen, das tiefe Spuren beim Publikum hinterlässt: So ging Marie bereits bei mehreren Songslams als Siegerin von der Bühne oder wurde in die Endauswahl des Chanson- und Liedwettbewerbs "Troubadour" 2011 aufgenommen. Außerdem landete sie 2012 beim Rhein-Main-Liedermacherwettbewerb-Vorentscheid in Offenbach auf dem 1. Platz und nahm somit am Finalkonzert teil. Im Sommer 2016 bestritt sie erneut das Finale und ging als 2. Siegerin von der Bühne.